Informationstag 2018


Gemeinschaftsschule 2016

Informationsnachmittag Der Gemeinschaftsschule

 

 

 

Mit unserem Informationsmittag am 05. März 2016 informierten wir über die Schulart Gemeinschaftsschule und das Lernangbebot mit seinen möglichen Abschlüssen, sowie den Übergang in die 5. Klasse und die Wechselmöglichkeiten der 6., 7. und 8. Klassen.

 

 

Herr Ritter und Herr Fitz begrüßten um 14.00 Uhr im Musiksaal die interessierten Eltern und stellten die Konzeption der Gemeinschaftsschule Meersburg vor. Natürlich war hier auch Raum für erste Fragen der Eltern. Daraufhin wurden die Eltern in Kleingruppen erfahrenen Lernbegleiterinnen und Lernbegleitern der Gemeinschaftsschule zugeteilt. In den Klassenzimmern konnten nun erste Eindrücke gesammelt und offene Fragen zum Lernen und Unterrichten in der Gemeinschaftsschule gestellt und beantwortet werden. Im Anschluss daran erfolgte eine Führung durch die zahlreichen Räume der Sommertalschule.

 

Auch die kleinen Gäste sollten die Sommertalschule kennenlernen und entdecken. Während ihre Eltern die Schule eher theoretisch kennenlernten, durften sich die Kinder bereits in unterschiedlichen Bereichen und Räumen ausprobieren und erste Eindrücke gewinnen. Hier war für jeden Schüler etwas dabei. Im Technikraum konnten eigene Kreationen aus Holz zunächst ausgesägt und später verschraubt werden. Auch im naturwissenschaftlichen Bereich gab es für die Kinder einiges zu entdecken. Sie erhielten Einblicke in den Aufbau des menschlichen Körpers, konnten die Trennung von Farben mithilfe von Wasser und einem Kaffeefilter beobachten, unternahmen Versuche zum Magnetismus und hatten erste praktische Begegnungen mit dem Stromkreislauf.

 

Mithilfe von Rasierschaum und Eierfarbe entstanden im Kunstraum einzigartige Bilder, die die Kinder stolz ihren Eltern präsentierten. In der Schulküche lernten die Kinder aufwändige Serviettenfalttechniken kennen und probierten diese gleich aus.

 

Dank der Klasse 7b, die einen Kuchen- und Kaffeeverkauf in der Pausenhalle organisierte, konnten zum Schluss bei einem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee anregende Gespräche mit  Lernbegleiterinnen/Lernbegleitern und Eltern geführt werden.